Erik Albers

Erik Albers

Erik Albers ist Kommunikations- und Programmmanager für die Free Software Foundation Europe und er engagiert sich dort seit vielen Jahren für Nutzer- und Softwarefreiheit. Erik ist auch gelegentlicher Autor in Fachpublikationen und bei Netzpolitik.org sowie Freizeitforscher im Themenfeld digitale Nachhaltigkeit. Besonderen Fokus legt Erik dabei auf die Frage der Nachhaltigkeit von Software und der darin enthaltenen Abhängigkeiten und Lösungen.

Sven Bär

Sven Bär

„Jeder Entwickler sollte nicht nur entwickeln, sondern auch Kunden verstehen und Software testen können.“

Sven Bär ist seit vielen Jahren Softwareentwickler und -architekt bei der valantic Trading Solutions AG. Er leitet dort ein Experten-Team, das sowohl mit der Verbesserung interner Entwicklungsprozesse als auch mit der Entwicklung von Webanwendungen auf Basis von ASP.NET betraut ist.

Den beruflichen Einstieg vollzog er als Softwaretester. Neben Themen wie Requirements Engineering und Mitarbeiterführung beschäftigen ihn als Teamleiter nun hauptsächlich die Themen der Softwareentwicklung und -architektur. Dies sind aktuell Microservices, CQRS/EventSourcing, DevOps und Cloud-Computing.

Regelmäßig werden von ihm neue Entwicklungsansätze und Technologien eruiert und in Kunden-Projekten zur Umsetzung gebracht. Sein Arbeitsumfeld ist hierbei hauptsächlich C#/.NET. Einen Ausgleich zum Berufsalltag findet er als 1. Posaunist im Sinfonieorchester Magdeburger Musikfreunde e.V.

Gregor Biswanger

Gregor Biswanger

Gregor Biswanger (Microsoft MVP, Intel Black Belt und Intel Software Innovator) ist freier Berater, Trainer, Autor und Sprecher. Er berät große und mittelständische Unternehmen, Organisationen und Agenturen rund um die Themen zur Softwarearchitektur, Cloud-, Web- und Cross-Plattform-Entwicklung mit C# und JavaScript/TypeScript. Seine Schwerpunkte sind der MEAN-Stack, ASP.NET-Core, Docker, Azure, Domain-Driven Design und Microservices.

Außerdem schreibt er online als freier Autor für heise.de und bringt auch für Fachmagazine Artikel aufs Blatt. Er ist international als Sprecher auf zahlreichen Konferenzen und in Communities unterwegs. Durch seine Aktivitäten zählt Gregor Biswanger als einer der bekanntesten .NET- und JavaScript-Experten in Deutschland, Schweiz und Österreich. Sie erreichen ihn unter http://about.me/gregor.biswanger

Michael Blume

Michael Blume

Michael Blume ist Gründer und Geschäftsführer der CurrentSystem 23 GmbH. Seine Firma berät und unterstützt vorrangig mittelständische Unternehmen, bei der Umsetzung von individuellen Softwareprojekten. Dabei reicht das Spektrum der Leistungen von der Erfassung der Anforderungen über die Umsetzung bis hin zur Bereitstellung und den Betrieb der Infrastruktur.

Neben seiner Tätigkeit als Entwickler, Berater und Geschäftsführer leitet er mit Melanie Noetzel den Entwicklerstammtisch in Magdeburg. Weiterhin leitet er die Azure Meetup Gruppe Magdeburg und ist Veranstalter der Magdeburger Developer Days. Darüber hinaus bietet er Grundschülern Einführungskurse in Scratch an, um so die Grundlagen für spätere Programmierkentnisse zu legen.

Sebastian Böttner

Sebastian Böttner

Sebastian Böttner ist CTO und Co-Founder von Elinvar. Vor der Gründung von Elinvar war der gebürtige Magdeburger zuerst als Entwickler im Finanzbereich tätig. Später verantwortete er bei J.P.Morgan und UBS in London die Entwicklung und den Betrieb der Handelssysteme. Zuletzt leitete er bei einem AdTech Unternehmen in Hamburg die IT. 

Zu seinen Expertisen gehören die Konzeption von skalierbaren Microservices Plattformen sowie der Aufbau von agilen Entwicklerteams.

Yann Cébron

Yann Cébron

Yann Cébron (@yanncebron) ist seit 2002 nicht nur begeisterter User von IntelliJ IDEA, er entwickelte im Laufe der Zeit auch eine Reihe von Plugins dafür. Als Developer Advocate bei JetBrains für die IntelliJ Platform hilft er nun Plugin-Autoren bei ihren Erweiterungen. Zuvor war er für den Spring Framework Support verantwortlich - zu beiden Themen hält er auch regelmässig Vorträge bei Konferenzen im In- und Ausland. https://yanncebron.github.io/

Der Caterer

Der Caterer

Magdeburger Developer Days Catering

Alexander Dahl

Alexander Dahl

Alexander Dahl trägt seit 15 Jahren zu Free Software-Projekten bei und entwickelt seit 7 Jahren Software für Industrielle Kommunikation auf Basis von Embedded Linux. In der Freizeit engagiert er sich für die Verbreitung, den Einsatz und die Weiterentwicklung von Linux und Freier Software.

Ulrich Deiters

Ulrich Deiters

Ulrich Deiters arbeitet als Software-Architekt bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH und unterstützt zur Zeit Kunden und Teams bei der Umsetzung mobiler Services im Rahmen der Digitalisierung. In den letzten 20 Jahren hat er mit Menschen Softwarelösungen für Menschen vor allem in den Bereichen Finanzen, Medien, Gesundheit und Öffentliche Hand entwickelt und sich unter anderem mit Webanwendungen, Portalen, Content Management, Contact Center, IP Telefonie und Mobile Apps beschäftigt. Seine besonderes Interesse gilt Agile und Lean Development und leichtgewichtigen Architekturen. https://xing.to/ulid

Matthias Eißing

Matthias Eißing

Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.

Özgür Ergel

Özgür Ergel

Im Hauptberuf ist Özgür Ergel Softwareentwickler bei PROSOZ Herten GmbH, dem Marktführer für kommunale IT-Lösungen. Er entwickelt erfolgreich Produkte für die Soziale Sicherung. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf .NET, C# sowie der Arbeit als Agiler Coach. Mit Agilität und allen damit verbundenen Werten beschäftigt er sich seit mehr als 15 Jahren. Sein erklärtes Ziel ist, die Denk- und Arbeitsweisen zu verändern und damit Entwicklung und Qualität von Software zu verbessern. Eine Klammer und Erweiterung seines Methodenkoffers ist die zusätzliche Ausbildung zum Systemischen Coach. Er teilt sein Wissen als Speaker und Teilnehmer und lernt gerne Neues auf verschiedenen Events, Meetups oder Barcamps.

Daniel Etzold

Daniel Etzold

Daniel Etzold ist IT Security-Architekt bei der 1&1 Mail & Media Development & Technology GmbH und ist dort mitverantwortlich für den Secure Software Development Lifecycle. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die Erstellung von Threat Models, das Beratung von Entwicklern, Produktmanagern und Führungskräften sowie die Durchführung von Reviews und Penetrationstests. Er beschäftigt sich weiterhin mit den Risiken und möglichen Sicherheitsproblemen, die durch den Einsatz von Machine Learning entstehen können und wie Machine Learning die Sicherheit von Softwaresystemen erhöhen kann.

Janek Fellien

Janek Fellien

BASIC, SYS, Modula 2, Pascal und dBase IV 1.5 waren die ersten Sprachen, mit denen ich in Berührung kam. Das ist nun schon mehr als 25 Jahre her. Seit dem hat sich vieles verändert. Nun wird mit C# und JavaScript entwickelt, hauptsächlich für Backendsysteme in der Cloud. Seit 2010 verfolge ich den Ansatz von CQRS in der Implementierung und DDD in der Modellierung von Software. Zusammen mit meinen Teams lerne ich auf die Domain Experten zu hören und deren Bedürfnisse zu erkennen. In Berlin bin ich in der Community tätig, organisiere Meetups und kleine Konferenzen. Ab und an schreibe ich Artikel oder Blog Posts. Doch meistens verbringe ich meine Zeit mit der Familie oder beim Lesen von Interessantem und Neuem.

Ingmar Franke

Ingmar Franke

Bearbeiten

Sia Ghassemi

Sia Ghassemi

Siavash Ghassemi is a software architect and Microsoft MVP for the category Azure. He is the CEO of sia consulting limited, a consulting company specialized in GDPR compliance cloud applications. He is a speaker and workshop-lead at different conferences throughout germany and canada.

Kay Grebenstein

Kay Grebenstein

Kay Grebenstein arbeitet als Tester und agiler QA-Coach für die Saxonia Systems AG, Dresden. Er hat in den letzten Jahren in Projekten unterschiedlicher fachlicher Domänen (Telekommunikation, Industrie, Versandhandel, Energie, …) Qualität gesichert und Software getestet.

Bernd Gronostay

Bernd Gronostay

Bernd Gronostay ist Berater, Trainer und Sprecher. Nach vielen Jahren in der Telekommunikation ist er derzeit im Versicherungsumfeld tätig. Er arbeitet als Senior IT Consultant für die Brockhaus AG (https://www.brockhaus-ag.de). 

Nils Hartmann

Nils Hartmann

Nils Hartmann ist Softwareentwickler und -architekt aus Hamburg. Er programmiert sowohl in Java als auch in JavaScript/TypeScript und beschäftigt sich mit der Entwicklung von React-Anwendungen. Nils ist Co-Autor des Buchs „React – Die praktische Einführung“ (dpunkt-Verlag) und gibt sein Wissen auf Konferenzen, Schulungen und Workshops weiter.

Sebastian Haug

Sebastian Haug

Sebastian Haug ist seit 5 Jahren für die Sulzer GmbH im Bereich Entwicklung von individuellen Softwarelösungen tätig. Als anpassungsfähiger Generalist war er schon unterschiedlichste Aufgaben im Softwareentwicklungsprozess erfolgreich ausgefüllt: Anforderungsmanagement/Business-Analyse, Architektur, Konzeption, Implementierung, Testautomatisierung, Inbetriebnahme, Betrieb sowie Projektleitung und Teamleitung. Sein technischer Schwerpunkt liegt im Backend-Bereich bei Java, JEE und Microservices.

Seine Beschäftigung mit DevOps ist geprägt von Realismus, der die gegebenen Rahmenbedingungen in ein effizientes Arbeitsmodell zu integrieren weiß, anstatt Musterlösungen aus dem Lehrbuch zu predigen.

Besonders motiviert ihn dabei auf zwei Ebenen wirksam zu sein: sowohl technische Problemlösungen zu erarbeiten, als auch seinen Kollegen fachlich und persönlich weiterzuhelfen - die reale Umsetzung von "Servant Leadership".


Ralf Helbing

Ralf Helbing

Das Aufgabengebiet von Dr. Ralf Helbing besteht in der Entwicklung von Serversoftware für eine nach dem Client/Server-Modell funktionierende digitale Handelssoftware, welche Management, Pricing und Quoting von Finanzderivaten miteinander ermöglicht. Aufbauend auf jahrelangen Erfahrungen als Teamleiter im Bereich Softwareentwickler und -architektur bei der valantic Trading Solutions AG kann Ralf neben umfangreichen Kenntnisse im Bereich Java (Concurrent Java, High Performance Java, Java 8), C#, Multicore/Multi-Socket, C++, Smalltalk, Perl und UML auch fachliche Kenntnisse aus dem Wertpapierhandel, speziell Repo, Derivaten und Devisengeschäfte aufweisen.

Thorsten Kansy

Thorsten Kansy

Mit Herz und Seele und gefühlt seit einer Ewigkeit (aka 25+ Jahre) Entwickler, Software Architekt und Mentor. Full Stack Developer meets Microsoft SQL Server. Tätig als freiberuflicher Trainer, Berater und Projekt- und Teamcoach!

Bianca Katzer

Bianca Katzer

1976 in Norddeutschland geboren (bekanntermaßen wird dort nicht viel geredet, sondern eher gemacht - oder eben nicht) 2005 Selbständig - Wenn einem plötzlich keiner mehr die Arbeitszeiten vorgibt, bekommt Zeit- und Selbstmanagement noch mal eine andere Bedeutung 2008 Mutter - Das war das "Next Level" für meine ToDo-Liste... Grundsätzlich sehr strukturiert und fokussiert, muss ich trotzdem ständig meinen Alltag zeitlich optimieren. Eine gute Voraussetzung, um über Schweinehunde, Motivation und Prioritäten zu reden :-)

Matthias Koch

Matthias Koch

Matthias is a passionate C# developer and likes to talk about clean code, testing and tooling in general. Much of his spare time in the last 5 years was devoted to his very own open-source projects. Among them are TestFx, TestLinker and NUKE. He is working at JetBrains in the ReSharper team.

Carsten König

Carsten König

Carsten König ist .net Developer, Sprecher und Trainer. Neben C# setzt er seit vielen Jahren auf funktionale Sprachen wie F# und Elm.

Frederik Kramer

Frederik Kramer

Frederik studierte Wirtschaftsinformatik am Institut für technische und betriebliche Informationssysteme (ITI) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Sein erstes Unternehmen gründete im Jahr 1997 in den frühen Tagen der Internet-Zeitalters. Zwischen 2007 und 2014 hat Frederik als Projektleiter eine Vielzahl internationaler und nationaler Forschungsprojekte geleitet. Aktuell ist er technischer Geschäftsführer der 2011 von ihm gegründeten initOS GmbH. Bereits seit der Gründung seines ersten Unternehmens im Jahre 1997, widmete sich Frederik der Nutzung von Open Source Software bei der strategischen Gestaltung von ITSystemlandschaften. Im Jahr 2016 konnte er, im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit als Mitarbeiter am Magdeburg Research and Competence Cluster (MRCC), unter der Leitung von Prof. Klaus Turowski, seine Promotion mit dem Thema „Strategic System Landscape Engineering für kleine und mittlere Unternehmen“ erfolgreich abschließen. Im Zusammenhang mit seiner Arbeit am ITI hat er zahlreiche nationale und internationale Publikationen veröffentlicht und an diversen Projekten mitgewirkt. Sein Forschungsschwerpunkt gilt dabei insbesondere der strategischen Nutzung von Open Source Software zur Gewinnung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile.

Philipp Krenn

Philipp Krenn

Philipp lebt für technische Vorträge und Demos. Nachdem er mehr als zehn Jahre als Web-, Infrastruktur- und Datenbank-Entwickler gearbeitet hat, ist er mittlerweile Developer Advocate bei Elastic — dem Unternehmen hinter dem Open Source Elastic Stack, bestehend aus Elasticsearch, Kibana, Beats und Logstash. Auch wenn er in Wien zu Hause ist, reist er regelmäßig durch Europa und darüber hinaus, um über Open Source Software, Suche, Datenbanken, Infrastruktur und Sicherheit zu sprechen und zu diskutieren.

Dariusz Krolikowski

Dariusz Krolikowski

Dariusz Krolikowski ist leidenschaftlicher Webentwickler. Seine berufliche Karriere begann im Backend, doch seine Vorliebe für das Visuelle führte ihn schließlich ins Frontend. Sein Wissen möchte er nun mit weiteren Entwicklern teilen und das Web für alle ein Stückchen besser machen.

Veikko Krypczyk

Veikko Krypczyk

Dr. Veikko Krypczyk ist Entwickler mit Leidenschaft. Ein Arbeitsschwerpunkt ist das Erstellen von mobilen Applikationen. Regelmäßig publiziert er zu Themen der Softwareentwicklung.

Neno Loje

Neno Loje

Freier Berater, Trainer, Buchautor

Neno Loje unterstützt als freier ALM-Berater Unternehmen und Teams, die agiler werden wollen mit pragmatischen Lösungen für Ihren Entwicklungsprozess und mehr Automatisierung. Seine Schwerpunkte sind: Team Foundation Server, VS Team Services, Scrum und DevOps.

http://teamsystempro.de/

Hendrik Lösch

Hendrik Lösch

Hendrik Lösch ist Consultant und Architekt der Saxonia Systems AG. Der Schwerpunkte seiner Arbeit liegt auf der Entwicklung und Bewertung von Software, auf Basis von Microsofttechnologien. Darüber hinaus schreibt und spricht er gern über seine Arbeit sowie seine Begeisterung für Clean Code, Softwareevolution und die Testautomatisierung in ihren unterschiedlichen Ausprägungen.

Tobias Meier

Tobias Meier

Tobias Meier ist Lead Software Architekt beim IT-Beratungsunternehmen BridgingIT GmbH und spricht regelmäßig auf Konferenzen und Community Events. Als .NET Experte der ersten Stunde verfügt er über langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten. Sein aktueller Schwerpunkt liegt im Bereich der Architektur und Entwicklung moderner Cloudanwendungen.

Christoph Menzel

Christoph Menzel

Christoph Menzel ist bereits seit 2011 Teil des Method Park Teams und mittlerweile als Senior Software Engineer tätig. Seine Themenschwerpunkte sind agile Entwicklungsmethoden und die Testautomatisierung. Daraus ergeben sich auch seine Tätigkeitsfelder, so unterstützt er als agiler Coach und zertifizierter Scrum Master seine Kunden bei der Einführung von Scrum oder bei der Optimierung von Entwicklungsprozessen. Außerdem hält er hands-on Workshops zu Themen wie Unit Tests, Clean Code oder Continuous Integration & Delivery. Darüber hinaus begleitet und unterstützt Christoph Menzel seine Kunden auch aktiv bei der Entwicklung von Software und engagiert sich beim Software Engineering Camp Erlangen.

Jörg Neumann

Jörg Neumann

Jörg Neumann ist Team Manager bei der Acando GmbH in Hamburg. Er berät seit vielen Jahren Unternehmen bei der Technologieauswahl, Architektur und dem Entwurf von Mobile Apps. Für sein Engagement in diesem Bereich wurde er von Microsoft mehrfach mit dem „Most Valuable Professional“-Award ausgezeichnet. Sein Wissen vermittelt er regelmäßig in Form von Büchern, Beiträgen in Fachzeitschriften, sowie als Sprecher und Trainer auf Konferenzen und Seminaren. Sie erreichen ihn über www.Acando.de oder seinen Blog headwriteline.blogspot.com.

Benjamin Nothdurft

Benjamin Nothdurft

Seit über 10 Jahren ist Benjamin in verschiedenen IT-Projekten unterwegs. Hierbei hat er sich unter anderem mit Microservices, Containern, Testing und Java Enterprise intensiv auseinander gesetzt. Aktuell ist er Technical Lead for Cloud Technologies bei der codecentric AG. In den letzten Jahren hat er als Gründer der Softwerkskammer Jena, Java User Group Thüringen und von Devoxx4Kids Thüringen über 40 Community-Events zu verschiedensten IT-Themen und für diverse Altersgruppen organisiert. Zudem ist er im Komitee der JavaLand (der Java-Konferenz im Phantasialand), microXchg (der Microservices-Konferenz in Berlin) und der Java aktuell (das iJUG-Magazin) tätig. Desweiteren hat er zu den Themen OOP, Java, Agiles Projektmanagement, Docker, Cloud, Git und CI/CD als Dozent bereits mehrfach Vorlesungen und Seminare an der Universität Jena, Fachhochschule Jena und Fachhochschule Erfurt gehalten.

Prof. Dr. Frank Ortmeier

Prof. Dr. Frank Ortmeier

Frank Ortmeier ist Professor für Software Engineering an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung hochzuverlässiger Systeme sowie die Anwendung neuer Entwurfsmethodiken und Programmierparadigmen für eingebettete Systeme. Speziell werden dabei Technologien in den Bereichen modell-getriebene Entwicklung, Clean Code, Requirements Traceability und automatische (Software-)Analyseverfahren weiterentwickelt. 

Seit 2016 ist er auch Geschäftsführer der XITASO Engineering GmbH (www.xitaso.com). Die XITASO Engineering GmbH ist ein IT-Dienstleister nach modernsten Qualitätsstandards. Angefangen von einem durchgängig agilen Mindset über automatische Werkzeuge zur Codeanalyse und Qualitätssicherung bis hin zu tool-gestützten Code Reviews, ist höchste Qualität mehr als nur unser Ziel: Es ist unsere Grundeinstellung. 

Sandra Parsick

Sandra Parsick

Sandra Parsick ist als freiberufliche Softwareentwicklerin und Consultant im Java-Umfeld tätig. Seit 2008 beschäftigt sie sich mit agiler Softwareentwicklung in verschiedenen Rollen. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der Java Enterprise Anwendungen, agilen Methoden, Software Craftsmanship und in der Automatisierung von Softwareentwicklungsprozessen. Darüber schreibt sie gerne Artikel und spricht darüber auch gerne auf Konferenzen. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in der Softwerkskammer Ruhrgebiet.

Norman Peitek

Norman Peitek

Norman Peitek hat nach seinem Masterstudium mehrere Jahre als Entwickler bei einem mittelständischen Unternehmen in Magdeburg gearbeitet. Seit 2016 promoviert er am Leibniz Institut für Neurobiologie in Magdeburg um Methoden der Neurowissenschaften auf Probleme in der Informatik anzuwenden.

Marcus Pöhls

Marcus Pöhls

I’m a fullstack JavaScript developer with a passion for @hapijs. Besides my day job at Metrix Consulting GmbH, I’ve co-founded the creative outlet @futurestud_io. I’m the creator of boost.futurestud.io, learnhapi.com and author of hundreds Node.js tutorials on Future Studio. Please say hi when meeting at the MD Dev Days in May 🖖 See you there!

Frank Pommerening

Frank Pommerening

Entwickler, Sprecher und Technologie-Enthusiast. Frank Pommerening erstellt seit über 10 Jahren als Entwickler und Architekt Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien. Bei AXP Consulting GmbH & Co. KG (https://www.axp-consulting.de) in Leipzig ist er als Senior-Softwareentwickler tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf datengetriebenen und verteilten Anwendungen. Als Sprecher und Trainer teilt er seine Erfahrung bei Usergroups und Konferenzen mit der Community.

Konstantin Pschera

Konstantin Pschera

Konstantin Pschera ist Senior Frontend Engineer bei dem Berliner Fintech Elinvar und Experte für die Entwicklung von Webanwendungen in React. Er ist ein großer Verfechter der funktionalen Programmierung und arbeitet gerne mit Abstract Syntax Trees, beispielsweise bei Babel Plugins.
In seinen Vorträgen über React Hooks und Concurrent Mode wird er die neusten Features von React vorstellen und vertiefen. 


Thomas Reinsch

Thomas Reinsch

Thomas Reinsch arbeitet als Consultant bei der Acando GmbH in Hamburg. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Planung, Beratung und Entwicklung von Frontend-Architekturen, Responsive-Design-Websites sowie Web Applications und nativen Apps auf Basis von JavaScript und TypeScript mit Frameworks wie Angular oder React. Sein Erfahrungsschatz beinhaltet ebenso JavaScript-Frameworks, Template-Sprachen als auch CMS, Shopsysteme und SEO-Management.

Andreas Richter

Andreas Richter

Andreas Richter ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Softwarecraftsman und Architekt. Über die Jahre hat er durch die Arbeit an unterschiedlich großen Projekten mit einer Vielzahl an Plattformen, Frameworks und Programmiersprachen ein ausgeprägtes Verständnis für sauberen Code, gutes Design und effektive Architekturen entwickelt.

Aktuell liegt sein Schwerpunkt auf dem .NET Framework mit C# und diversen Bibliotheken aus diesem Umfeld. Neben klassischen Desktop-Anwendungen entwickelt er auch Mobile- und Web-Anwendungen u.a. mit Xamarin. Dabei kommt bereits seit einigen Jahren das arc42 Template für die begleitende Architekturdokumentation zum Einsatz. Aktuell ist er bei der advanto Software GmbH in Magdeburg als Softwareentwickler und Architekt tätig und betreut dort mit seinen Kollegen hochwertige Software für den Einsatz im Finanzsektor.

Softwareentwicklung ist für ihn keine reine Produktion von Code sondern vielmehr eine Profession und eine Handwerkskunst. Um dem Anspruch gerecht zu werden, ist lebenslanges Lernen, stetiger Wissensaustausch und häufiges Üben essentiell. Aus diesem Grunde besucht er Konferenzen, bildet sich in Workshops weiter und nimmt aktiv an Communityveranstaltungen wie der Spartakiade, dem Developer Open Space und den Magdeburger Developer Days teil. Weiterhin leitet er seit September 2013 erfolgreich die Softwerkskammer in Magdeburg.


Thomas Schissler

Thomas Schissler

Thomas ist Gründer von agileMax, einem agilen Beratungsunternehmen. Er unterstützt als Coach und Consultant Kunden bei der Verbesserung ihrer Software-Entwicklungsprozesse auf Basis von Agilität. Als Trainer bietet Thomas hauptsächlich die Scrum-Trainings der scrum.org an, aber auch technische Trainings oder Workshops zum Thema DevOps, Teststrategien oder Refactoring. Seit 2008 ist er jährlich von Microsoft mit dem Microsoft MVP Award im Bereich Developer Technologies ausgezeichnet worden. Sein Steckenpferd ist aktuell das Thema DevOps das neben den organisatorischen Herausforderungen vor allem auch auf technischer Ebene spannend ist und damit die beiden Interessensgebiete von Thomas ideal vereint.

Rüdiger Schnirring

Rüdiger Schnirring

Rüdiger Schnirring (HEC GmbH, Bremen) trainiert agil arbeitende Teams mit Methoden des Improvisationstheaters und ist selbst begeisterter Improtheater-Spieler. Seine Erfahrungen aus Qualitätsmanagement und Beratung für agile Softwareentwicklungsprojekte bringt er gerne in satirischen Vorträgen auf die Bühne. Sein Lieblingsprinzip aus dem agilen Manifest lautet deshalb: „Individuen und Interaktionen sind wichtiger“.

Christian Schwendtner

Christian Schwendtner

Christian Schwendtner ist Softwarearchitekt und -entwickler aus Leidenschaft. Er ist Experte mit jahrelanger Praxiserfahrung in der Webentwicklung und im Microsoft-Umfeld. Christian ist als Trainer, Berater und als Sprecher auf Konferenzen tätig. Durch seine jahrelange Erfahrung kann er Entwicklerinnen und Entwicklern wertvolle Tipps und Tricks für die Praxis mitgeben. Er ist Absolvent des Studiengangs Software Engineering der Fachhochschule Hagenberg und dort als nebenberuflich Lehrender tätig.

Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek hat 20 Jahre Erfahrung als professioneller Softwareentwickler. Seit 14 Jahren tätig bei der Fairmas GmbH in Berlin (http://fairmas.com/), hat er das auf Finanzplanungstools spezialisierte Unternehmen mit Ausrichtung auf die Microsoft .NET Plattform mit aufgebaut. Als CTO ist er dort zuständig für den gesamten Entwicklungsbereich. In seiner Freizeit organisiert er die .NET User Group Berlin-Brandenburg und vermittelt sein Wissen auf Konferenzen, in User Groups, Onlinekursen, Fachartikeln und in seinem Blog (http://robinsedlaczek.com/). Er ist erreichbar via Twitter (https://twitter.com/RobinSedlaczek) und per E-Mail (robin.sedlaczek@live.de).

Christian Seedig

Christian Seedig

Christian Seedig ist agiler Berater bei der HEC GmbH in Bremen. Als er nach Jahren in der IT Beratung endlich über eine Rolle als Scrum Master mit Agilität in Berührung kam, verstand er, warum er nicht kompatibel ist mit bis ins letzte Detail definierten Prozessen, klassischen Hierarchiestrukturen und warum es seine Manager nie wirklich leicht mit ihm hatten. Heute berät er Organisationen und agile Software-Entwicklungsteams in allen Bereichen rund um Scrum, Agile Skalierung und die Zusammenarbeit agiler Teams mit klassischem Umfeld.

Sebastian Seidel

Sebastian Seidel

Sebastian Seidel ist Mobile-Enthusiast und C# Lover. Er liebt glückliche Apps und zufriedene Anwender. Als selbständiger Softwareentwickler genießt er die Freiheiten der neuen Plattform-Vielfalt und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten. Sebastian ist mit seiner Firma Cayas Software Deutschlands erster Xamarin Authorized Consulting Partner und Certified Mobile Developer. Wenn er nicht gerade wieder an neuen Apps entwickelt, spricht er auf Konferenzen und versucht er sein Blog mit neuen Xamarin-Inhalten zu füllen.

Jana Sieber

Jana Sieber

Jana Sieber ist seit mehr als 10 Jahren als Entwickler tätig. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Ingenieur für Computervisualistik an der Universität Magdeburg im Jahr 2007 forschte sie in der Arbeitsgruppe „User Interface & Software Engineering“ an Techniken zur intuitiven und nahtlosen Interaktion in Mixed Reality Umgebungen. Danach wechselte sie in die freie Wirtschaft, um sowohl freiberuflich als auch in Firmenanstellung webbasierte Software mit PHP und Angular zu entwickeln. Anfang 2018 folgte mit dem Wechsel in die Xitaso Engineering GmbH eine Rückkehr ins Software Engineering, wo sie sich im Frontend, aber auch im Backend auf Software-Entwicklung für die Industrie 4.0 konzentriert. Des Weiteren beschäftigt sich Jana mit Web Security und Datenschutz sowie Clean Code.

Björn Strobach

Björn Strobach

Björn ist Software Entwickler mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Cloud- und Mobile-Bereich, inklusive weitgehenden Erfahrungen des “Full-Stacks” mit Web-Technologien für Frontend und Backend Services. Seine Schwerpunkte liegen aktuell in der Entwicklung von skalierbaren Frontends mit Angular.

Rainer Stropek

Rainer Stropek

Rainer Stropek ist seit über 20 Jahren als Unternehmer in der IT-Industrie tätig. Er gründete und führte in dieser Zeit mehrere IT-Dienstleistungsunternehmen und entwickelt im Augenblick in seiner Firma "software architects" mit seinem Team die preisgekrönte Software "time cockpit". Rainer hat Abschlüsse an der Höheren Technischen Schule für MIS, Leonding (AT) sowie der University of Derby (UK). Er ist Autor mehrerer Fachbücher und Artikel in Magazinen im Umfeld von Microsoft .NET und C#. Seine technischen Schwerpunkte sind C# und das .NET Framework, XAML, die Microsoft Azure Plattform, SQL Server sowie Web Development. Rainer tritt regelmäßig als Speaker und Trainer auf namhaften Konferenzen in Europa und den USA auf. 2010 wurde Rainer von Microsoft zu einem der ersten MVPs für die Windows Azure Plattform ernannt. Seit 2015 ist Rainer Microsoft Regional Director. 2016 hat Rainer zusätzlich den MVP Award für Visual Studio und Developer Technologies erhalten.

The Skystones

The Skystones

Die Skystones spielen eine Mischung aus Rock'n'Roll und Country. Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 rocken und rollen sie in verschiedenen Formationen durchs Land. Der Bandname leitet sich vom bürgerlichen Namen des stimmgewaltigen Sängers Michael Himmelstein ab.

Das Repertoire der Skystones geht bis in die 1950er und 1960er Jahre zurück und ist eine einzigartige Kombination von Songs für die der King of Rock'n'Roll Elvis Presley bekannt wurde und Liedern der Country-Legende Johnny Cash. Der charismatische Frontmann Michael Himmelstein vereint beide Welten auf eine besondere Art und Weise und vermischt dies mit seinem eigenen Stil.

Holger  Tangermann

Holger Tangermann

Holger Tangermann unterstützt agil arbeitende Teams in der Software- und Produktentwicklung. Als freiberuflicher Agiler Coach, Scrum Master oder Product Owner arbeitet er meist für großen und mittelständigen Unternehmen. Holger möchte seine Begeisterung für agile Teams mit Euch teilen und auch Euch

Kevin  Veen-Birkenbach

Kevin Veen-Birkenbach

Ausgebildeter FI. Anwendungsentwicklung & Kfm. Marketingkommunikation Arbeitgeber: - Seit Oktober 2018 IBM CIC, Magdeburg - 2017-2018 Neue Werte GmbH, Berlin - 2015-2017 Dionera GmbH, Berlin - 2013-2015 belboon GmbH, Berlin - 2012 RootconnecT e.K., Simmern (Hunsrück)

Bastian Voigt

Bastian Voigt

Bastian Voigt ist SAP Consultant der Saxonia Systems AG. In diesem Rahmen beschäftigt er sich mit den Themen SAP Bypassing und Webentwicklung im SAP Kontext.

Roland Weisleder

Roland Weisleder

Roland Weisleder ist Softwareentwickler und -architekt bei data experts in Berlin. Sein Fokus liegt auf der Neu- und Weiterentwicklung von langlebigen Enterprise-Anwendungen im Java-Umfeld. Als Leiter des Technologieboards der Firma berät er zudem die einzelnen Projektteams zu aktuellen Technologien, Techniken und Trends.

Christian Weyer

Christian Weyer

Christian Weyer ist Mit-Gründer und Vorstand der Thinktecture AG sowie Google GDE (Developer Expert) und Microsoft MVP (Most Valuable Professional). Er spricht seit über zwei Dekaden auf unterschiedlichsten Software-Konferenzen und -Events weltweit - mit Leidenschaft und Engagement vor allem für verteilte Anwendungsarchitekturen und Cross-Plattform-Lösungen. Seit dem Jahr 2008 ist er in der Cloud mit Azure unterwegs.

Christoph Wieske

Christoph Wieske

Christoph ist Software-Entwickler bei der CraftingIT GmbH in Magdeburg. Zusammen mit einem Team aus erfahrenen Entwicklern unterschiedlicher Professionen entwickelt er Business-Lösungen für große Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung mit Angular 2+ und dem .Net Framework.

Per Willenius

Per Willenius

1990 -1995 Studium der Mathematik an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg 1995 - 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und der Universität Kaiserslautern 2000 Verteidigung der Dissertation "Irreduzibilitätstheorie bei Shop-Scheduling-Problemen" seit 2001 Softwareentwickler

Michael Willers

Michael Willers

Michael Willers ist Inhaber der Firma devcoach®, die Unternehmen bei der Realisierung von Softwareprojekten ganzheitlich unterstützt und begleitet (Anforderungsanalyse, Design, Entwicklung und Betrieb).

Schwierige Sachverhalte macht er einfach transparent. Er verbindet Management und IT durch gezielte Analyse mit Blick auf Kostenoptimierung und Machbarkeit. 

 In den Branchen Industrieautomation und Fertigung (Robotik und Internet of Things, IoT), Automotive, Großhandel, Pharma, Mobilfunk, Versicherung, Bankenwesen, Software, Sicherheit (PKI) und der öffentlichen Hand hat er seine Fachkenntnisse in vielen Projekten unter Beweis gestellt. 

 Michael Willers entwirft und entwickelt seit 1989 Software. Er war einige Jahre Berater bei Microsoft und dort verantwortlich für die technische Einführung der .NET Plattform in Deutschland.

Für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat er u. a. Leitfäden und Expertisen zur Sicherheit der .NET Plattform konzipiert und umgesetzt.

Andreas Winkler

Andreas Winkler

Andreas Winkler ist Diplom-Mathematiker und arbeitet zurzeit als Softwareentwickler in der Frontend-Entwicklung im SharePoint/O365-Umfeld mit JavaScript. Er hat ausserdem 15-jährige Erfahrung in der Entwicklung von UserInterfaces von Parametrier-Software in der Automatisierungstechnik mit C++, C#.

Sabine Wojcieszak

Sabine Wojcieszak

Als Enthusiastic Agile & DevOps Enabler bei getNext IT führt Sabine Wojcieszak Projekte für Unternehmen erfolgreich durch. Hierbei stellen Anforderungsmanagement, Teamfindung, Teamkultur und die Auswahl und Anpassung der Methoden für Sabine eine besondere Bedeutung dar, um eine gemeinsames Verständnis für die Aufgabe und für den Erfolg zu entwickeln. Sie adressiert mit ihrer Arbeit in Unternehmen notwendige Thematiken wie Kommunikation, Führung, Meetings und Innovation. Ein besonderes Anliegen stellen für Sabine die Thematiken Motivation, New Work und Fehlerkultur dar. Für sie spielen neben technischen Skills, die von den Mitarbeitern in der modernen, agilen und digitalen Welt verlangt werden, die Soft Skills eine ebenso große Rolle für den Erfolg! Als Sprecherin ist sie auf internationalen Konferenzen unterwegs und schreibt Artikel für führende Fachmagazine und Blogs. Weiterhin lehrt und motiviert sie an der FH Kiel internationale Master Studierende in den Bereichen DevOps, APM und Open Source. Sabine gehört zum Organisationsteam der DevOpsDays Kiel und der igNITE Kiel und arbeitet als Community-Managerin im BMBF-Forschungsprojekt TITAN mit. Twitter: @SabineBendixen

Oliver Zeigermann

Oliver Zeigermann

Oliver Zeigermann ist Software Entwickler, Architekt und Autor zahlreicher Fachbücher im JavaScript und React-Bereich, sowie Experte für Machine- und Deep-Learning. Neuerdings auch Autor des Manning Video-Kurses "Deep Learning Crash Course" (https://www.manning.com/livevideo/deep-learning-crash-course). Mehr unter http://zeigermann.eu/.